MobiCare™ Patientenmonitore

Vasomedical-BIOX™ MobiCare™ drahtlose Vitalzeichen-Patientenmonitore

MobiCare™ Patientenmonitore

MobiCare™ bietet die sichere Überwachung von Patienten, während die negative Effekte unnötiger Bettruhe vermieden werden.

Das Multiparameter-Patientenüberwachungssystem der MobiCare™-Serie besteht aus einem Patientenmodul, das in Echtzeit die Vitalzeichen-Signale des Patienten drahtlos an ein bettseitiges Display oder einen Touchscreen-Tabletcomputer überträgt. Das drahtlose Design entkoppelt den Patienten von der traditionellen bettseitigen Überwachung. MobiCare™ verwendet Bluetooth, ein klassisches Protokoll, im MobiCare™-System wegen seiner Reife und ausgedehnter Verfügbarkeit in fast allen Bluetooth-fähigen Geräten. Dies erlaubt es uns, eine große Bandbreite verschiedener Geräte als Empfänger/Display zu nutzen. Das energiesparende Bluetooth ist wichtig, da unser System kontinuierlich zahlreiche Signalkanäle übermittelt.

Vitalzeichenparameter, die durch MobiCare™ überwacht werden:

  • EKG
  • Atmung
  • Nichtinvasiver Blutdruck
  • SpO₂
  • Temperatur

KOMPONENTEN

Bettseitiges Display:

  • 15-Zoll Echtfarben-TFT-Touchscreen-Konsole
  • Duale Bedienungskontrolle: Touchscreen oder Bedienungstasten
  • Drahtloser Empfänger von Echtzeit-Vitalzeichensignalen des Patientenmodules
  • Alarmsystem: Audio und visuell
  • Doppelte Energieversorgung: Wechselstrom oder Lithium-Akku
  • Langzeittrends aufgezeichneter Daten und EKG-Playback
  • Automatischer Ausdruck bei Alarm oder manueller Ausdruck

Patientenmodul

  • 2,8-Zoll Echtfarben-TFT-Bildschirm zur Anzeige von Echtzeit-Vitalzeichen und Signalen
  • Drahtlose Übermittlung der Echtzeit-Vitalzeichensignale an den bettseitigen Monitor
  • Kompakt und leichtgewichtig für den Komfort des Patienten
  • Angetrieben über einen leistungsfähigen Lithium-Akku für 48 Stunden kontinuierliche Benutzung
  • Separates eigenständiges Akku-Ladegerät für Nutzersicherheit
  • Zeigt Echtzet-Vitalzeichen und Signale inklusive EKG, Pulsrate, nichtinvasiver Blutdruck, Atmung und Temperatur
  • Körperpositionsererkennung des Patienten und Sturzalarm
  • Pager-Funktion zur leichten Ortung des Patientenmoduls

GRUNDANWENDUNGSMODELL

Traditionelle bettseitige Patientenüberwachung innerhalb der Klinik

Typische Nutzung des Grundanwendungsmodelles:

  • Patienten mit ansteckenden Krankheiten oder auf der Isolierstation
  • Patienten in der Erholungsphase oder physischen Rehabilitation

ERWEITERTES ANWENDUNGSMODELL

Telemetrie-Überwachungssystem — Überwachung jederzeit und überall

Typische Nutzung des erweiterten Anwendungsmodells

  • Punktgenaues mobiles Monitoring mit kontinuierlicher Überwachung über das Mobilfunk-Netzwerk (3G/4G) vom Ort des Notfalles zur Notfallstation
  • Heimüberwachung: z.B. kann das medizinische Zentrum ferngesteuert einen Blutdrucktest initiieren und die Familienmitglieder können die Daten ansehen.
  • Überwachung bei Spezialtraining: Piloten, Taucher, Militär und Schwerelosigkeitstraining
  • Überwachung in VIP-Stationen und erstrangigen Privatkrankenhäusern
  • Erstrangige Alten- bzw. Pflegeheime
  • Hausbesuche bei VIP-Patienten