MON-MED GmbH

Die MON-MED GmbH mit Sitz in Berlin ist eine Vertriebsgesellschaft für medizintechnische Artikel. Bereits 1990 gegründet, ist sie zuverlässiger Partner für Ärzte und Kliniken. Neben Medizinprodukten im Bereich Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie liefert MON-MED auch einfache Verbrauchsmaterialien, Einmalartikel ebenso wie notfallmedizinische Hilfsmittel. Der Service und Vertrieb von medizintechnischen Geräten wie der Herz-Lungen-Maschine oder dem Herzbett liegen dem Inhaberpaar Jäger besonders am Herzen. Aber auch Dienstleistungen wie Blutgasanalyse oder Online-Überwachung und die temporäre bis dauerhafte Bereitstellung von qualifiziertem, kardiotechnischem Personal gehören zum Angebot. Neue Systeme in der Krebstherapie erweitern das Perfusions Knowhow.

Die beiden Firmeninhaber sind ausgebildete Kardiotechniker. Unter der Leitung von Joachim Jäger wurde im Bereich Kardiotechnik die Herzchirurgie Wuppertal Barmen gegründet. Claudia Jäger absolvierte ihre Ausbildung als Jahrgangsbeste, übernahm die stellvertretende Leitung der Städtischen Kliniken Wuppertal und wechselte 1995 in die Funktion der leitenden Kardiotechnikerin am Universitätsklinikum Halle.

Mit der MON-MED GmbH liefert das Team der Familie Jäger deutschlandweit medizintechnische Artikel, individuell auf den Bedarf der Kunden abgestimmt. Um größtmögliche Erfolge in der Herzmedizin zu unterstützen, setzen sie auf ihre neueste Innovation: die EECP®, ein medizinisches Gerät zur externen, pulssynchronen Gegenpulsation.